REZEPT ERGIBT 6 STÜCK
  • BASKISCHER KUCHENTEIG
    • Tourierbutter 84 % 540 g
    • Zucker 540 g
    • Geriebene Zitronenschale 14 g
    • Salz 8 g
    • Mehl T405 1 000 g
    • Ei 270 g

    Butter, Zucker, geriebene Zitronenschale und Salz in die Rührschüssel geben und mit dem Flachrührer vermengen.
    Sobald die Mischung glatt gerührt ist, das Mehl hinzufügen.
    Zum Schluss die Eier unterrühren.
    Sofort ausrollen.

  • BASKISCHE CREME
    • Ultrahocherhitzte Vollmilch 970 g
    • Ultrahocherhitzte Sahne 35 % 340 g
    • Paste aus NOROHY-Vanilleschoten 12 g
    • Zucker 290 g
    • Stärke. 95 g
    • SOSA Mandelmehl 130 g
    • Ei 300 g
    • Brauner Rum 65 g

    Milch, Sahne und Vanilleschoten-Paste erhitzen.
    Zucker, Stärke, gemahlene Mandeln und Eier vermengen.
    Auf herkömmliche Weise eine Konditorcreme mit allen Zutaten zubereiten.
    Am Ende der Garzeit den Rum hinzugeben.
    Eine Nacht bei 4 °C ruhen lassen.

  • GOLDGELBES BACKEN MIT SAHNE
    • Eigelb 160 g
    • Ultrahocherhitzte Sahne 35 % 40 g

    Alle Zutaten vermischen.

  • ZUBEREITEN UND FERTIGSTELLEN

    Die Baskische Creme zubereiten.
    Den baskischen Kuchenteig zubereiten und 4 mm dick ausrollen.
    Einfrieren.
    Den Teig in 2,5 cm breite und 50 cm lange Streifen schneiden. Eine Scheibe mit 15 cm Durchmesser für den Boden und eine weitere mit 16 cm Durchmesser für die Oberseite zuschneiden.
    Ringformen mit 16 cm Durchmesser und 2,5 cm Höhe einfetten und mit braunem Zucker ausstreuen.
    Die Ringformen mit den Teigstreifen und der Scheibe mit 15 cm Durchmesser auslegen.
    Die Baskische Creme verrühren, bis sie schön glatt ist.
    Auf jeden Kuchenboden 350 g Crememasse geben.
    Den Rand des Teigs leicht anfeuchten, die Teigscheibe mit 16 cm Durchmesser auflegen. Den Rand mithilfe einer Rolle andrücken.
    Zweimal mit Eigelb bestreichen.
    Den Baskischen Kuchen eine Nacht bei 4 °C ruhen lassen.
    Mit einem Messer ein Linienmuster in den baskischen Kuchen ritzen.
    Auf Backpapier 30 Min. bei 160 °C und danach 20 Min. bei 150 °C backen.

Das Rezept speichern

Wenn Sie Ihre Norohy-Vanille mit diesem Rezept besonders zur Geltung bringen möchten, können Sie das Rezept gern herunterladen!

Das Rezept als PDF herunterladen